Amt 9: Kämmerei

Finanzplanung und Kreiskasse

Das Kämmereiamt ist für die Abwicklung der Finanzen des Landkreises zuständig. Zu den wichtigsten Aufgaben des Kämmereiamtes gehören die jährliche Aufstellung des Haushaltsplans und der Jahresrechnung mit Rechenschaftsbericht sowie die unterjährige Haushaltsüberwachung und die Abwicklung des Zahlungsverkehrs der Kreisverwaltung.

Amtsleitung

  • Herr Daniel Bauer
    Tel.: 0671 803-1900
    Fax: 0671 803-1909
    E-Mail senden
    VG Baumgartenstraße 50 1. OG, Zimmer 105

Stellvertretende Amtsleiterin

Die Referate des Amts 9

  • 90 Finanzverwaltung/Controlling
  • 91 Kreiskasse

Aufgabenbereiche der Kämmerei

  • Finanzplanung
  • Aufstellung und Ausführung des Haushaltsplans
  • Zentrale Haushaltsüberwachung
  • Buchhaltung
  • Kommunale Doppik Rheinland-Pfalz
  • Vermögenserfassung und -bewertung
  • Anlagenbuchhaltung
  • Aufstellung der Jahresrechnung
  • Kreditwirtschaft, Schuldenverwaltung
  • Kreisumlage
  • Personen- und Sachschadenversicherungen, sonstige Versicherungen
  • Finanzstatistik
  • Bau, Unterhaltung und Instandsetzung von Kreisstraßen
  • Jagdsteuer
  • Kreiskasse
  • Zahlungsverkehr
  • Mahn- und Vollstreckungsverfahren
  • Durchführung von Verfahren nach der Insolvenzordnung
  • Zentrale Vergabestelle (ZVS)