Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

der Landkreis Bad Kreuznach hat den Lehrstuhl Regionalentwicklung und Raumordnung der TU Kaiserslautern mit der Erarbeitung eines Kreisentwicklungskonzepts beauftragt. Ziel des Konzepts ist es, Vorschläge und Maßnahmen für die künftige Entwicklung des Landkreises in verschiedenen Bereichen zu erarbeiten. Auf der Grundlage von Bestandsaufnahmen und Befragungen sollen Stärken und Schwächen der Kreisentwicklung sowie Chancen und Risiken erarbeitet werden. Daraus wiederum lassen sich Leitlinien, Entwicklungsziele sowie konkrete Maßnahmen und Projekte ableiten, um die künftige Entwicklung des Landkreises und seiner Kommunen weiter positiv zu gestalten. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns bei der Untersuchung unterstützen würden. Ihre Meinungen und Vorstellungen helfen mit, Strategien zu entwickeln, um die zukünftige Entwicklung Ihres Landkreises positiv zu gestalten. Selbstverständlich werden Ihre Angaben dabei anonym und vertraulich behandelt. Für Ihre Unterstützung danken wir Ihnen sehr.

Mit freundlichen Grüßen
Bettina Dickes, Landrätin
Univ.-Prof. Dr. Gabi Troeger-Weiß, Projektleitung

 

  • HIER Teilnahme an der Online-Befragung für Bürgerinnen und Bürger
     
  • HIER Teilnahme an der Online-Befragung für Schülerinnen und Schüler

Kreisentwicklungskonzept

Auch in unserer Region vollzieht sich ein Veränderungsprozess, der viele Bereiche des gesellschaftlichen Lebens betrifft. Demographischer Wandel, Siedlungs- und Verkehrsentwicklung, Bildung und Freizeit seien hier nur exemplarisch genannt. Vor dem Hintergrund dieser komplexen Ausgangslage haben wir uns entschlossen, mit externer Unterstützung durch die TU Kaiserslautern ein Kreisentwicklungskonzept zu erarbeiten. Die Konzepterarbeitung verfolgt einen partizipativen Ansatz und soll durch die Einbindung von Bürgerschaft, kommunalen Entscheidungsträgern und verschiedenster Fachleute ein breites Themenspektrum abdecken. Ziel unseres Kreisentwicklungskonzepts ist, einen querschnittsorientierten Entwicklungs-, Orientierungs- und Handlungsrahmen im Sinne einer 10-Jahres-Strategie für eine zukunftsfähige Kommunalentwicklung zu erarbeiten. Sie finden hier Informationsmaterial, das einen Einblick in den aktuellen Arbeitsstand bietet. Für weitere Auskünfte stehen Ihnen Marco Rohr (0671803-1645 marco.rohr@kreis-badkreuznach.de) gerne zur Verfügung


Downloads