Aktuell

Nachrichten zum Corona-Virus im Landkreis

Erfahren Sie Neues und Wissenswertes aus erster Hand.

Mehr erfahren

Landrätin Bettina Dickes

begrüßt Sie herzlich!

Mehr erfahren

Pandemie noch nicht zu Ende!

Im Kreisgebiet Bad Kreuznach ist es in Folge frühzeitiger Maßnahmen bis jetzt gelungen, viele gefährdete Personen vor der COVID-19 Erkrankung zu schützen. Jedoch ist die Pandemie nicht zu Ende! Um die bis hierhin ermöglichten Lockerungen nicht zu gefährden, heißt es weiterhin:

Abstand halten - Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung, wann immer geboten - Regelmäßiges und gründliches Händewaschen - Hust- und Niesetikette - Unnötige Kontakte und Menschenansammlungen vermeiden - Achten Sie auf sich und Ihre Mitmenschen!

Es ist nach wie vor notwendig, wachsam zu bleiben und die Eindämmung der Infektionen als wichtiges Ziel anzusehen und dementsprechend zu handeln.


1300 Flaschen Nahewein für Coronahelden

„Wir wollen den vielen Corona-Helden aus dem Landkreis danke sagen“, erklärt Alexander Wallhäuser, der Sprecher der Winzervereinigung Nahe 7. Denn viele Menschen zeichneten sich gerade in dieser vom Coronavirus geprägten Zeit dadurch aus, für andere da zu sein.

Landrätin Bettina Dickes freute sich über diese tolle Geste der Winzervereinigung und unterstützt gerne dabei, die Flaschen an die Corona-Helden des Landkreises zu bringen. Hierfür sei sie aber auf die Unterstützung der Bevölkerung angewiesen: „Schicken Sie uns den Namen und die Anschrift Ihrer Corona-Helden, damit wir diesen eine Flasche Nahewein der Winzervereinigung überbringen können“. Dabei sollten dies Einzelpersonen oder kleine Gruppen sein, die sich während Corona in besonderem Maße ausgezeichnet haben.

Mehr erfahren

Unter Beachtung von Abstand und Hygiene: Landrätin Bettina Dickes hofft auf zügige weitere Öffnung

Auch wenn natürlich weiterhin größte Bedacht bestehen müsse, hofft Landrätin Bettina Dickes auf Öffnungen auch über das bisher angekündigte Maß hinaus. „Fitnessstudios und weitere Dienstleister, wie Nagel- und Kosmetikstudios, aber auch Gastronomie und Hotellerie müssen dringend wieder ihre Geschäfte aufnehmen können“, fordert die Landrätin. Sie spreche sich klar dafür aus, alle Bereiche wieder hochzufahren, sofern Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden können.

Mehr erfahren

Kochlivestream mit Landrätin und Sternekoch am Samstag

Unter dem Motto „#zusammenhalten, #zusammenkochen – #gemeinsamgegeneinsam“ soll am Samstag, dem 02.05.2020, das größte gemeinsame Abendessen im Landkreis Bad Kreuznach zusammen und unter fachkundiger Anleitung live gekocht werden. Die gemeinsame Aktion von Sternekoch Philipp Helzle und Landrätin Bettina Dickes soll ein Gemeinschaftsgefühl auch in der Corona-Zeit bieten, aber auch dem guten Zweck dienen. Denn es werden Spenden für die Soonwald-Stiftung gesammelt.

Mehr erfahren

Verlängerung der Sondersammelstelle

Am morgigen Samstag, dem 24.04.2020, wird auf der Pfingstwiese in Bad Kreuznach wieder die Sondersammelstelle für Baum-, Strauch- und Heckenschnitt eingerichtet. Von 9 bis 16 Uhr können die Schnittgüter abgegeben werden. 
Ganz wichtig: Bitte achten Sie darauf, dass die Schnittgüter nicht verunreinigt sind - dass heißt, frei von Erde, Steinen, Metallen oder anderen Fremdstoffen.

Darüber hinaus wird die Sondersammelstelle auch an drei weiteren Samstagen erhalten bleiben.

Mehr erfahren

Wiedereröffnung der Wertstoffhöfe

Ab Montag, dem 20.04.2020, werden die Wertstoffhöfe im Landkreis Bad Kreuznach unter Auflagen wieder öffnen. Zur Entzerrung und zur möglichst kontaktfreien Entsorgung wird der Betrieb schrittweise hochgefahren. Zunächst beschränkt sich die Nutzung der Wertstoffhöfe auf Privathaushalte für nichtkostenpflichtige Abfälle. Zur Entsorgung eigener Abfälle auf den Wertstoffhöfen muss  künftig ein Termin mit dem AWB vereinbart werden.

Das Termintelefon ist unter der Rufnummer 0671/803-1980 ab dem kommenden Mittwoch, dem 15.04.2020, erreichbar.

Mehr erfahren

Neue Corona-Hotline der Kreisverwaltung

Die Kreisverwaltung hat eine neue Corona-Hotline freigeschaltet.Über ein Auswahlmenu können die Anrufenden auswählen, aus welchen Bereichen der Kreisverwaltung sie rund um das Thema „Corona“ Informationen benötigen. Die Nummer lautet 0671 / 20 27 81 78 und ist montags bis donnerstags von 8 bis 16 Uhr, sowie freitags von 8 bis 13 Uhr erreichbar.

Mehr erfahren

Hinweis für Landwirte und Winzer: Anträge auf Direktzahlungen stellen

In den nächsten Tagen erhalten Landwirte und Winzer, die im Vorjahr Agrarförderanträge (Anträge auf Direktzahlungen) bei der Kreisverwaltung eingereicht haben, das Initial-Passwort für 2020.

Die Antragstellung kann nur noch in Form eines elektronischen Antrages erfolgen.

Mehr erfahren

Ferienfreizeiten stehen online

Auch 2020 sind im Landkreis Bad Kreuznach wieder vielfältige Freizeitangebote während den Ferien zu finden. Eine Übersicht darüber bietet unser Familiennetzwerk unter folgendem Link: https://www.familiennetzwerk-kh.de/freizeit-hobby/ferienbetreuung.

Weitere Meldungen ansehen