Bekanntmachungen des Kreistags


Hauptsatzung des Landkreises Bad Kreuznach vom 14.08.2019

  • Den vollständigen Text können Sie hier herunterladen (PDF-Datei).

Einberufung einer Ersatzperson in den Kreistag des Landkreises Bad Kreuznach

Der in den Kreistag des Landkreises Bad Kreuznach gewählte, Herr Dietmar Kron, Callbach (SPD) hat sein Mandat mit Wirkung zum 31.12.2021 niedergelegt. Gemäß § 45 Abs. 1 KWG wird als Ersatzperson zum 01.01.2022 Herr Christoph Eß, Schulstraße 22, 55595 Hargesheim, einberufen. Als Ersatzperson einberufen wird der Bewerber mit der höchsten Stimmenzahl unter den noch nicht berufenen Bewerbern auf dem Wahlvorschlag der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD).

Bad Kreuznach, 24.11.2021
Die Kreiswahlleiterin des Landkreises Bad Kreuznach
Bettina Dickes
Landrätin


Einberufung einer Ersatzperson in den Kreistag des Landkreises Bad Kreuznach

Der in den Kreistag des Landkreises Bad Kreuznach gewählte, Herr Peter Wilhelm Dröscher, Kirn (SPD) ist aus dem Kreistag ausgeschieden. Gemäß § 45 Abs. 1 KWG wird als Ersatzperson Herr Werner Speh, Lindenweg 1, 55618 Simmertal einberufen. Als Ersatzperson einberufen wurde der Bewerber mit der höchsten Stimmenzahl unter den noch nicht berufenen Bewerbern auf dem Wahlvorschlag der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD).

Bad Kreuznach, 22.12.2020
Die Kreiswahlleiterin des Landkreises Bad Kreuznach
Bettina Dickes
Landrätin


Einberufung einer Ersatzperson in den Kreistag des Landkreises Bad Kreuznach

Die in den Kreistag des Landkreises Bad Kreuznach Gewählte, Frau Elke Kiltz, Nußbaum (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) hat die Wahl abgelehnt. Gemäß § 45 Abs. 1 KWG wird als Ersatzperson Herr Andreas Pilarski, Langenlonsheim (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) einberufen. Als Ersatzperson einberufen wurde der Bewerber mit der höchsten Stimmenzahl unter den noch nicht berufenen Bewerbern auf dem Wahlvorschlag der BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN.

Bad Kreuznach, 19.06.2019
Die Kreiswahlleiterin des Landkreises Bad Kreuznach
Bettina Dickes
Landrätin