Urlaub daheim

Gehen Sie mit Landrätin Bettina Dickes in unserem Landkreis Bad Kreuznach auf Entdeckungs- und Genussreise

Ende Juni startet die diesjährige Landrätin-Tour durch den Landkreis Bad Kreuznach. „Ziel dieser Entdeckungs- und Genussreise ist es, einige Ideen für Ausflüge oder Kurzurlaube in unserem Landkreis bekannter zu machen“, berichtet Landrätin Bettina Dickes. Unter dem Motto „Urlaub daheim“ lädt die Landrätin dazu ein, sie bei den Aktionen zu begleiten. „Ich bin mir sicher, dass bei meiner Landrätin-Tour für alle etwas dabei ist“.

Beginnen wird die Tour mit einer Schlender-Weinprobe durch Neu-Bamberg am Montag, dem 27.06., ab 18 Uhr. Als weitere Aktionen sind unter anderem eine E-Bike-Tour um Bad Kreuznach, eine Planwagenfahrt durch Rheinhessen oder eine Wanderung auf dem Hildegardweg von Weiler bei Monzingen zum Disibodenberg geplant. „Ein besonderes Highlight wird sicher die Ladies-Night mit Übernachtung im Soonwald. Darauf freue ich mich schon ganz besonders“.

Doch nicht nur im Sommer, sondern auch im Spätjahr steuert die Landrätin Ausflugsziele an. „Unter anderem werden Nachtwächterwanderungen durch Stromberg und Meisenheim stattfinden, auch eine Glühweinwanderung auf die Burg Montfort ist geplant“.


Beim Spaziergang durch die verwinkelten Gassen von Neu-Bamberg lernen Sie viele Facetten der wechselvollen Geschichte des Burgdorfes kennen – und haben dabei die Möglichkeit, die wunderbaren Weine der rheinhessischen Weinbaugemeinde kennenzulernen.
Vorbei an der Kurmainzschen Amtsschaffnerei mit ihrem Amtsstall, den barocken Hofreiten und dem Wasserturm aus der Zeit der Großherzöge führt der Weg hinauf zur mittelalterlichen Burgruine.
Hier werden Sie nach dem teilweise steilen Anstieg mit einem phänomenalen Rundblick belohnt.

Auf Wunsch: Besichtigung der Kandelpforte mit ihrer restaurierten, in Rheinhessen einmaligen Turmuhr aus dem 18. Jh.

WANN: Montag, 27.06.2022 ab 18:00 Uhr
TREFFPUNKT: Kandelpforte am Uhrturm, 55546 Neu-Bamberg
TEILNEHMERGEBÜHR: 12,- € pro Person (darin enthalten Laugenbrezeln und Wein)

Genießen Sie bei einer entspannten Bootstour auf dem Mühlenkanal die Geschichten der reizvollsten Seiten Bad Kreuznachs. Mitten durch die Stadt rudern oder paddeln Sie vorbei am Kurpark, passieren das Wehr an der Elisabethquelle und erreichen auf dem Hauptarm an der Nahe die Roseninsel. Dazu gehören natürlich eine Weinprobe mit den erlesensten Weinen unserer Region sowie eine „Kalte Platte“ zum Verzehr. Lassen Sie sich von dieser besonderen Atmosphäre verzaubern.

WANN: Mittwoch, 29.06.2022 ab 18:30 – ca. 21:30 Uhr
TREFFPUNKT: Bekanntgabe nach Anmeldung
TEILNEHMERGEBÜHR: 15,- € pro Person

„Ladies only“ ist das Motto bei dieser ganz besonderen Tour mit Bernd-Uwe Philippi. Schlafen unter freiem Himmel mitten im Wald in einem unserer Soonwaldcamps (auf gemütlichen Matratzen!), Weinprobe am Lagerfeuer, Spezialitäten vom Grill und Gitarrenmusik vor dem Einschlafen, am nächsten Morgen Wecken durch Vogelgezwitscher, ein exklusives Frühstücksbuffet unter freiem Himmel und ein kleiner Waldspaziergang mit fachkundiger Führung - das erwartet die Teilnehmerinnen, außerdem natürlich ein tolles Naturerlebnis.

WANN: Fr 15.07. 18 Uhr bis Sa 16.07.2022 12 Uhr
TREFFPUNKT: Bekanntgabe nach Anmeldung
TEILNEHMERGEBÜHR: 119€ pro Person

Erleben Sie bei einer Radtour die Schönheit unserer Region. Von Bad Kreuznach aus starten wir in Richtung Bretzenheim und besuchen die dortige Felseneremitage. Danach fahren wir zur Sonnenberghütte in Guldental und werden hier eine Pause samt ausreichender Verpflegung einlegen. Im Anschluss fahren wir gestärkt weiter über Roxheim nach Traisen zum Rotenfels. Hier wird uns ein spektakulärer Ausblick zuteil. Der Abschied wird am Bahnhof von Bad Kreuznach stattfinden. Um ein gemütliches Fahren sicherzustellen, wird die Verwendung von E-Bikes empfohlen.

WANN: Sonntag, 24.07.2022 ab 10:00 Uhr
TREFFPUNKT: Bekanntgabe nach Anmeldung
TEILNEHMERGEBÜHR: >-Kostenplanung folgt-<

Eine Planwagenfahrt in angenehmer, lustiger Atmosphäre durch Rheinhessen – wer wäre da nicht begeistert? Erleben Sie das Weingut Lorenz in voller Pracht, während ein Oldtimer Schlepper den Wagen vom Bonnheimer Hof aus zieht. Highlight ist natürlich die darin enthaltene Weinverkostung samt Käsewürfel, Trauben, Brezeln und Spundekäse. Gönnen Sie sich einen entspannten Abend in unserer Genussregion.

WANN: Mittwoch, 27.07.2022 von 18:30 –20:30 Uhr
TREFFPUNKT: Bekanntgabe nach Anmeldung
TEILNEHMERGEBÜHR: 25,- € pro Person (nur Erwachsene)

Gehen Sie unter der Führung von Herrn Schick über den Welschberg von Waldböckelheim. Der ehemalige Vulkan bietet einen spektakulären Blick über die Ortsgemeinde, die bekannt für ihre Bergkirche ist. Die Reben des Welschbergs profitieren vom vulkanischen Terroir. Schmeckt man das tatsächlich bei einem Wein heraus? Das testen wir während und im Anschluss der Wanderung mit den Weinen der Familie Emmerich Koebernik aus Waldböckelheim. Dazu werden Spinat- und Quarktaschen der heimischen Bäckerei Andrae serviert.

WANN: Mittwoch, 24.08.2022 ab 18:00
TREFFPUNKT: Bekanntgabe nach Anmeldung
TEILNEHMERGEBÜHR: 15,- € pro Person

Nach einer kurzen Begrüßung gehen wir gemeinsam zu den Lamas und Alpakas in den Paddock. Hier können Sie Kontakt zu den faszinierenden, freundlichen Tieren  aufnehmen. Anschließend wird es eine kleine Einführung zum Wesen und zu den Besonderheiten von Lamas und Alpakas geben. Die einfach zu gehende Lamawanderung führt über befestigte Wege vorbei an Wiesen, Weiden und durch den Wald. Nach der Rückkehr auf den Hof können Sie sich von Ihrem Tier verabschieden. Anschließend treffen wir uns in der Lama-Informationshütte zum gemeinsamen Abschlussdrink und Schmaus.

WANN: Freitag, 26.08.2022 ab 10:30 – ca. 14:00 Uhr
TREFFPUNKT: Bekanntgabe nach Anmeldung
TEILNEHMERGEBÜHR: 32,- € pro Person (Mindestalter 5 Jahre)
BITTE BEACHTEN: Hunde und Kinder unter dem 5. LJ. dürfen nicht an der Wanderung teilnehmen. Bitte achten Sie ebenfalls auf festes, geschlossenes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung. Grundsätzlich findet die Tour bei jedem Wetter statt.

Die Faszination am Leben und Wirken Hildegard von Bingens ist bis heute groß. Die Äbtissin, Dichterin, Theologin, Natur- und Heilkundlerin lebte zeit ihres Lebens an der Nahe.

Begeben Sie sich mit Landrätin Bettina Dickes auf den „Hildegard von Bingen Pilgerwanderweg“ und wandern Sie auf den Spuren der Heiligen durch das Land der Hildegard und zur wahrscheinlich wichtigsten Lebensstation der wohl berühmtesten Persönlichkeit des Mittelalters.

Die Wanderung auf den Spuren der heiligen Hildegard startet in Weiler (bei Monzingen) und führt über Bad Sobernheim zum Disibodenberg, wo ein kleiner Imbiss vorgesehen ist.

Für den Rückweg nach Weiler steht ein Shuttleservice zur Verfügung.

WANN: Samstag, 10.09.2022
TREFFPUNKT: Bekanntgabe nach Anmeldung
TEILNEHMERGEBÜHR: grundsätzlich kostenfrei, Imbiss auf eigene Kosten

Die Teufelsfelshütte bei Hennweiler ist in den letzten Jahren durch eine Gruppe begeisterter Naturfreunde ehrenamtlich entstanden und bietet mitten im Wald am Rande des Felsen einen sensationellen Ausblick und viel Gemütlichkeit.

Genießen Sie diesen Ort bei einem zünftigen Picknick mit einer leckeren regionalen Bierprobe  - herzliche Einladung!

WANN:  Donnerstag, 18.08.22 ab 18:00 Uhr
TREFFPUNKT: Hennweiler (genauer Ort wird bei der Anmeldung bekanntgegeben)
TEILNEHMERGEBÜHR: 12,- € pro Person

Ein Ausklang Ihres Abends in Meisenheim am Glan, wie er schöner nicht sein kann: Folgen Sie unseren Nachtwächtern durch düstere Gassen und genießen Sie die besondere Stimmung. Lauschen Sie den spannenden Geschichten und bekommen Sie so ein Gefühl dafür, wie die Menschen hier vor langer Zeit gelebt haben.

WANN: Freitag, 04.11.2022 von 18:30 - ca. 20:00 Uhr
TREFFPUNKT: Bekanntgabe nach Anmeldung
TEILNEHMERGEBÜHR: 10,- € pro Person

Die Ruine der Burg Montfort ist nicht nur wegen ihrer noch sehr authentischen Burganlage, die nie verändert wurde, sehr beeindruckend. Auch der Ausblick vom Wehrturm hinein ins Nordpfälzer Bergland ist eine Wanderung wert.
Freuen Sie sich auf eine kurze Wanderung zur Burgruine und lassen Sie sich dort mit Wildbratwurst und Glühwein verwöhnen.

WANN: Samstag, 19.11.2022 ab 15:00 Uhr
TREFFPUNKT: Bekanntgabe nach Anmeldung
TEILNEHMERGEBÜHR: 10,- € pro Person

Sie interessieren sich für die Geschichte Strombergs? Dann sind Sie bei der Historischen Stadtführung unter dem Sternenhimmel genau richtig! Im historischen Gewand und Stromberger Mundart erzählt Stadtführerin Marianne Wilbert am Freitagabend, den 09.12.2022 von 18:30 bis ca. 20:00 Uhr bei einer lockeren wie interessanten Fackeltour durch die Stadt spannende, informative und kuriose Geschichten und Geschichtchen über und rund um Stromberg.

WANN: Freitag, 09.12.2022 von 18:30 - ca. 20:00 Uhr
TREFFPUNKT: Bekanntgabe nach Anmeldung
TEILNEHMERGEBÜHR: 5,- € pro Person (Fackel enthalten)
► Einnahmen gehen zugunsten der Burgpaten der alten Stromburg


nähere Informationen und Anmeldung bei:

Dennis Fuhr
Kreisverwaltung Bad Kreuznach
Salinenstraße 47
55543 Bad Kreuznach
Tel. 0671 – 803 1241
Email dennis.fuhr@kreis-badkreuznach.de