"Lichtblicke" - Kunst im Impfzentrum

„Lichtblicke“ im Impfzentrum Bad Sobernheim

Ein sehenswertes Gemeinschaftswerk mit dem Titel „Lichtblicke“  ist im Impfzentrum Bad Sobernheim gestartet. 10 Künstler und Künstlerinnen aus dem Landkreis Bad Kreuznach stellen dort ihre insgesamt 89 Werke aus.  Ein „Lichtblick“ in Zeiten des Lockdowns ist die Möglichkeit zur Ausstellung für Künstler und Künstlerinnen, die seit einem Jahr mit geschlossenen Galerien, Museen, Kunsträumen und Restaurants leben müssen.  Gut 60.000 Menschen werden ihre Werke nun sehen können.

Erstmals öffentlich vorgestellt wurde die Ausstellung von ausstellenden Künsterlinnen und Künstlern, der Initiatorin Martina Hassel und Landrätin Bettina Dickes am 06.03.2021.

Geplant ist, den Besuch der Ausstellung an einzelnen Sonntagen auch kunstinteressierten Menschen ohne Impftermin zu ermöglichen. So soll unter anderem am Sonntag, dem 14.03.2021, zwischen 12 und 18 Uhr das Impfzentrum für Ausstellungsbesucher geöffnet werden. Impfbetrieb findet an diesem Tag nicht statt.

Die Pressemitteilung zur Kunstausstellung im Impfzentrum finden Sie hier.