Informationen für Einreisende in leichter Sprache


Die Regeln auf dieser Seite gelten,

wenn Sie in den Land-Kreis Bad Kreuznach einreisen.

Aus einem anderen Land.

Und innerhalb von 10 Tagen vorher

in einem Risiko-Gebiet waren.
 

Risiko-Gebiet

Risiko-Gebiet bedeutet:

In dem Gebiet gibt es viele Fälle

von dem Corona-Virus.

Deshalb ist die Gefahr groß,

dass sich Menschen mit dem Corona-Virus anstecken.

Sie finden hier eine Liste von den Risiko-Gebieten:

https://www.rki.de/covid-19-risikogebiete

Die Web-Seite ist in schwerer Sprache.
 

Hoch-Risiko-Gebiete und Virus-Varianten-Gebiete

Es gibt auch Hoch-Risiko-Gebiete.

In den Gebieten gibt es sehr viele Fälle

Von dem Corona-Virus.

Deshalb ist die Gefahr besonders groß,

dass sich Menschen mit dem Corona-Virus anstecken.

 

Es gibt auch Virus-Varianten-Gebiete.

In den Gebieten hat sich das Virus verändert.

Diese Veränderungen können gefährlich sein.

Manche Veränderungen sind sehr ansteckend.

Und vielleicht hilft der Impf-Stoff nicht mehr

Gegen das neue Virus.

Sie finden hier eine Liste

von den Hoch-Risiko-Gebieten

und Virus-Varianten-Gebieten:

https://www.rki.de/covid-19-risikogebiete

Die Web-Seite ist in schwerer Sprache.

 

Für Hoch-Risiko-Gebiete

und Virus-Varianten-Gebiete

gibt es besondere Regeln.
 

Einreise aus dem Ausland in den Landkreis Bad Kreuznach

Das müssen Sie tun, wenn Sie aus einem Risiko-Gebiet

in den Landkreis Bad Kreuznach einreisen:
 

1. Sie müssen Ihre Einreise anmelden.

So funktioniert die Anmeldung:

Sie füllen ein Formular aus.

Das Formular müssen Sie am Computer ausfüllen.

Hier finden Sie das Formular:

https://www.einreiseanmeldung.de

Das Formular ist in schwerer Sprache.

Bitte fragen Sie eine andere Person um Hilfe.

 

Sie können das Formular

vor Ihrer Einreise ausfüllen

oder bis zu 2 Tage nach Ihrer Einreise.

 

Sie bekommen eine Bestätigung für Ihre Anmeldung.

Die Bestätigung können Sie ausdrucken

oder digital speichern.

Zum Beispiel auf Ihrem Handy.

Sie müssen die Bestätigung bei Ihrer Einreise bereit-halten.

 

Sie zeigen das Formular bei Ihrer Einreise vor.

Wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Eine Behörde ist für die Kontrolle

von dem Formular zuständig.

 

Wenn Sie das Formular

nicht am Computer ausfüllen können:

Nehmen Sie ein anderes Formular als Ersatz.

Das Formular kommt von dem

Bundes-Ministerium für Gesundheit.

Hier finden Sie das Formular:

https://www.bundesgesundheitsministerium.de/fileadmin/Dateien/3_Downloads/C/Coronavirus/Infoblatt/2021/DEU.pdf

Das Formular ist in schwerer Sprache.

Bitte fragen Sie eine andere Person um Hilfe.

 

2. Sie müssen einen Corona-Test machen.

Entweder:

Vor der Einreise.

Dann darf der Test nicht älter als 48 Stunden sein.

Oder:

Direkt bei der Einreise.

Zum Beispiel: Am Flug-Hafen.

 

Der Test prüft,

ob Sie das Corona-Virus in Ihrem Körper haben.

Wenn der Test negativ ist:

Dann haben Sie das Virus nicht in Ihrem Körper.

Wenn der Test positiv ist:

Dann haben Sie das Virus in Ihrem Körper.

Und Sie müssen in Quarantäne.

 

Wenn Sie aus einem Hoch-Risiko-Gebiet

Oder einem Virus-Varianten-Gebiet einreisen:

Müssen Sie vor der Einreise einen Test machen.

Der Test darf nicht älter als 48 Stunden sein.

Und das Ergebnis muss negativ sein.

Sie müssen das Ergebnis bei der Einreise mitbringen.

 

3. Sie müssen in Quarantäne.

Für 10 Tage.

Das heißt:

Sie müssen 10 Tage zu Hause bleiben.

Und dürfen keine anderen Menschen treffen.

Sie finden hier weitere Informationen zu Quarantäne

in leichter Sprache:

https://www.kreis-badkreuznach.de/kreisverwaltung/organisation/amt-7-gesundheitsamt/coronavirus/informationen-in-verschiedenen-sprachen/quarantaene-wegen-corona-das-wichtigste-in-leichter-sprache/

 

Die Quarantäne kann verkürzt werden.

Das geht so:

Sie machen einen Corona-Test.

5 Tage nach Ihrer Einreise.

Oder später.

Das Ergebnis muss negativ sein.

Dann endet die Quarantäne.

Sie dürfen das Ergebnis nicht wegwerfen.

Sie müssen das Ergebnis

mindestens 10 Tage behalten.

 

Die Verkürzung gilt nicht:

Wenn Sie Anzeichen für das Virus haben.

Das sind die Anzeichen:

  • Husten.
  • Fieber.
  • Schnupfen.
  • Sie können nicht mehr schmecken.
  • Sie können kann nicht mehr riechen.
     

Ausnahmen

Es gibt Ausnahmen von diesen Regeln.

Sie finden die Ausnahmen hier:

https://corona.rlp.de/de/themen/uebersicht-quarantaene-und-einreise/einreise-aus-risikogebieten/

Die Web-Seite ist in schwerer Sprache.

 

Alle Ausnahmen gelten nur:

Wenn Sie keine Anzeichen von dem Corona-Virus haben.
 

Strafen

Sie müssen sich an diese Regeln halten.

Wenn Sie einreisen.

Sie müssen eine Geld-Strafe bezahlen:

Wenn Sie sich nicht an die Regeln halten.
 

Sie haben noch Fragen?

Dann rufen Sie die Stabs-Stelle Corona an.

Die Telefon-Nummer von der Stabs-Stelle ist:

0671 / 20 27 81 78

Ich kann zu diesen Zeiten anrufen:

Montag bis Donnerstag: 9 bis 16 Uhr

Freitag: 9 bis 12 Uhr

 

Ich kann auch eine E-Mail schreiben

an: coronaauskunft@kreis-badkreuznach.de