Impfungen im Landkreis Bad Kreuznach

Auch nach der Schließung des Impfzentrums besteht weiterhin die Möglichkeit zur Impfung bei Hausärzten (Info zu impfenden Hausärzten über die Rufnummer 116 117) oder im Impfbus.

Die Tourdaten der Impfbusse sind hier zu finden.

Im Impfbus sind Spontanimpfungen (Erst-, Zweit- oder Boosterimpfungen) ohne Termin möglich. Zum Einsatz kommen mRNA-Impfstoffe (je nach Verfügbarkeit Biontech bzw. Moderna) sowie der Impfstoff von Johnson & Johnson (nur bei Erstimpfungen).

Achtung: Auffrischungsimpfungen / Boosterimpfungen werden inzwischen frühestens 3 Monate nach der Zweitimpfung (bei Impfungen mit Biontech, Moderna oder AstraZeneca) bzw. 4 Wochen nach der Impfung mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson durchgeführt. Eine frühere Impfung ist nicht möglich.

Das Angebot der Impfbusse richtet sich an Personen ab 12 Jahren. Mitzubringen ist ein Ausweis (Personen unter 18 erhalten nur in Begleitung einer sorgeberechtigten Person eine Impfung).

Impfungen für Kinder zwischen 5 und 11 Jahren sind während der regulären Impftermine aktuell nicht möglich.

Vor Ort erhalten impfwillige Personen einen Laufzettel sowie den Aufklärungsbogen die vor Ort ausgefüllt, bzw. ausgefüllt mitgebracht werden müssen.

Darüber hinaus sind immer mehr privat organisierte offene Impfaktionen zu finden. Eine Übersicht zu den uns gemeldeten Angeboten ist hier zu finden.


Anstehende Impftermine im Landkreis Bad Kreuznach






Samstag, der 28.05.2022,

10 – 17 Uhr,

Realschule Plus Meisenheim,

Carl-Hellermann-Straße 48, 55590 Meisenheim.