BERATUNGS- und UNTERSTÜTZUNGSMÖGLICHKEITEN

 

 

 

Durch die Schließung von Kindergärten, Schulen und Jugendeinrichtungen sind Sie noch viel stärker im Alltag gefordert und das ist nicht immer einfach!

 

Als Mutter bzw. Vater, Lehrerin bzw. Lehrer, Arbeitnehmerin und Arbeitnehmer, Partnerin und Partner etc. haben wir verschiedene Rollen zu erfüllen und vieles "unter einen Hut zu bringen" bzw. müssen neue Dinge "erfinden" und aushalten.

 

Falls Ihnen doch einmal alles zu viel wird, über den Kopf wächst, oder einem die Nerven blank liegen….Hierfinden Sie Möglichkeiten von Anlaufstellen für Beratungs- und Unterstützungangebote, die meist telefonisch, via Videokonferenz u.a. stattfinden können (was im Einzelnen zu erfragen und auszuprobieren ist). Wir sind bemüht diese aktuell zu halten und nach Möglichkeit zu ergänzen.