Das Jugenamt hilft ! - auch in der Corona-Krise

Das Jugendamt hilft ! - Praktische Hilfe, Anregungen & Ideen für Familien, Kinder, Jugendliche und Institutionen

Liebe Eltern, Kinder, Jugendliche und Fachkräfte der Sozialen Arbeit sowie Lehrerinnen und Lehrer,

durch die Schließung von Kindergärten, Schulen und Jugendeinrichtungen sowie eine veränderte Alltags- und Freizeitkultur sind Kinder, Jugendliche und Eltern bzw. das "System Familie" neu und stärker (heraus-)gefordert.

Auch Fachkräfte der Sozialen Arbeit, Lehrerinnen und Lehrer müssen ihren Alltag anpassen und müssen sich der Aufgabe stellen - trotz "sozialer Distanz" - Beziehungen aufrecht zu erhalten! Tagesabläufe und -strukturen, wie auch Lern-, Spiel- und Arbeitsorte sowie Treffpunkte von Kindern und Jugendlichen, haben sich für alle doch sehr verändert.

Wir möchten Sie dabei gerne unterstützen und Ihnen verschiedene Anregungen geben. Wir wollen Ihnen - möglichst tagesaktuell - Beratungs- und Unterstützungsangebote sowie praktische Alltagshilfen wie auch z.B. Spiel- und Bastelideen anbieten.

Sie finden hier u.a. Empfehlungen und Anregungen für:

  • eine gelingende Tagesstruktur,
  • täglich wechselnde (werktags) und ausgesuchte Spiel- und Bastelanleitungen für Kindergartenkinder (3 - 6 Jahre), Grundschulkinder (6 - 10 Jahre) und auch Ältere (ab 10 Jahre)
  • mögliche Beratungs- und Unterstützungsleistungen (z. Zt. aus aktuellem Anlass meist nur telefonisch oder per Videokonferenz)
  • sowie kind- bzw. jugendgerechte Publikationen (Erklär-Videos, Plakate etc.).

Wir hoffen, Sie durch diese schwierige Zeit etwas unterstützen zu können. Viel Spaß beim Stöbern und Endecken.

Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kreisjugendamtes


Hier geht es zu den Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern (Themen- und Handlungsfeldern) im Kreisjugendamt.