Beratung und Impfung

Die Aufgaben des Gesundheitsamtes

Zu den Aufgaben des Gesundheitsamtes gehören unter anderem die Impf- und HIV-Beratung sowie Beratung zu anderen sexuell übertragbaren Erkrankungen. Außerdem finden hier auch die Belehrungen für Personen, die im Lebensmittel- und Gastronomiebereich arbeiten statt. Nachstehend finden Sie diese Termine aufgeführt.


Belehrung von Personen, die im Lebensmittelbereich tätig sind

Die Belehrungen nach § 43 Abs. 1 Nr.2 Infektionsschutzgesetz für Tätigkeiten im Lebensmittelbereich finden (jeden Donnerstag) zur Zeit im Haupthaus der Kreisverwaltung Bad Kreuznach, Salinenstraße 47 statt.

  • Anmeldung zur Belehrung ist nur Online möglich über: www.terminland.de/Gesundheitsamt-KH/
  • Die Belehrungen können nur erfolgen für Personen, die ihren Hauptwohnsitz im Landkreis Bad Kreuznach haben.
  • Die Belehrungen finden zurzeit  im Haupthaus der Kreisverwaltung Bad Kreuznach, Salinenstraße 47 statt.
  • Bitte melden Sie sich am Nebeneingang (Zugang von Salinenstraße) zur Belehrung, der Weg ist ausgeschildert. Bitte warten Sie vor dem Eingang bis sie abgeholt werden.
  • Bei grippeähnlichen Symptomen wie z.B. Erkältung, Husten, Schnupfen, Fieber, Geschmacksverlust, kann an dem Termin nicht teilgenommen werden.
  • Der Abstand von mindestens 1,50 m zu anderen Personen ist einzuhalten.
  • Zutritt erfolgt nur mit angelegtem Mund-Nasen-Schutz.
  • Ein amtliches Ausweispapier ist auf jeden Fall vorzulegen.
  • Bescheinigungen über Kostenfreiheit sind vorzulegen (z.B. Lehrvertrag, Nachweis über FSJ oder Praktikum).
  • Bei Bedarf ist eine Person mitzubringen die in Deutsch übersetzen kann.
  • Bei Minderjährigen muss ein Erziehungsberechtigter mit dabei sein oder es ist die unterschriebene, online abgerufene, Erklärung mitzubringen.
  • Die Bescheinigung und die Kostenrechnung werden per Post zugesandt. Auf korrekte Angabe der Postanschrift ist zu achten.

Hier haben Sie rund um die Uhr die Möglichkeit, einen Termin für eine Erstbelehrung nach § 43 IfSG (umgangssprachlich "Gesundheitszeugnis"/"Lebensmittelzeugnis"/"Lebensmittelbelehrung") bei uns zu buchen.


Impfberatung

Jeden Dienstag von 10:30-12:00 Uhr

  •                 Telefonische Beratung zu den öffentlich empfohlenen Impfungen
  •                 Persönliche Beratung im Gesundheitsamt nur nach telefonischer Terminvergabe
  •                 Keine Reiseimpfberatung
  •                 Impfungen werden im Gesundheitsamt nicht durchgeführt

(Telefon: 0671/803-1709 bzw. 0671/803-1713).


Beratung zu HIV und anderen sexuell übertragbaren Krankheiten

Jeden Dienstag von 10:30 bis 12:00 Uhr

  • Beratungen finden nur telefonisch statt
  • Testungen werden nach telefonischer Voranmeldung durchgeführt

(Telefon: 0671/803-1709 bzw. 0671/803-1713).


Gesundheitsamt des Landkreises Bad Kreuznach

Ringstraße 4
55543 Bad Kreuznach
Tel. 0671 803-1709 oder -1711
Fax 0671 803-1750
E-Mail senden