Internetpräsenz Landkreis Bad Kreuznach

Direkt zum Inhalt
Hauptnavigation
Brotkrümelnavigation
Inhalt

Jugendförderung


Die Kreisjugendförderung:

besteht aus den Bereichen:

  • Jugendarbeit > mehr Informationen siehe unten stehend
  • Jugendsozialarbeit> mehr Informationen siehe Navigationsleiste links
  • Soziale Arbeit an Schulen (Schulsozialarbeit)> mehr Informationen siehe Navigationsleiste links
  • Jugendschutz > mehr Informationen siehe unten stehend

Die kommunale Jugendarbeit der Kreisjugendförderung unterstützt die eigenverantwortliche Tätigkeit von Jugendgruppen, Jugendverbänden, Vereine, Initiativgruppen und in der Kinder- und Jugendarbeit engagierte Institutionen und Gemeinden sowie (Beratungs-)angebote an Schulen.

 

Die Umsetzung des neuen Bundeskinderschutzgesetztes (angelehnt an die Rahmenvereinbarungen des Landes Rheinland-Pfalz):

Informationveranstaltungen zum § 72 a des neuen Bundeskinderschutzgesetzes des Stadt- und Kreisjugendamtes:

⇒ Weitere Veranstaltungen sind in auch in 2015 hierzu geplant. Bei Bedarf sprechen Sie uns bitte an


Über uns erhalten Sie Beratung und Informationen zu folgenden Einrichtungen und Themen

  • Jugendbildungsstätte Schloss Dhaun
  • Kreisjugendzeltplatz Heimbachtal Meisenheim
  • Kreisjugendring Bad Kreuznach e. V.
  • Jugendverbänden sowie der Stadt- bzw. Kreisjugendförderung
  • Grill- und Zeltplätzen im Kreis Bad Kreuznach
  • aktive Jugendverbände im Landkreis Bad Kreuznach
  • Ausleihmöglichkeiten von pädagogischen Materialien ("Spielgeräteverleih")
  • Ausleihmöglichkeiten pädagogischer Fachliteratur
  • Förderrichtlinien im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit
  • Arbeitskreisen der Drogen- und Gewaltprävention
  • Projekten und Initiativen der Erlebnispädagogik
  • Initiativen und Projekten im Bereich der Kinder- und Jugendbeteiligung
  • Freizeit- und Seminarangeboten
  • Möglichkeiten des internationalen Jugendaustauschs
  • Fragen der Kinder- und Jugendarbeit
  • Lokalen Aktionsplan Bad Kreuznach (LAP)
  • Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket für einkommensschwache Familien für die Übernahme von Mitgliedsbeiträgen in Vereinen (Die notwendigen Formulare zum BuT finden Sie unter "Dokumente zum Dowload".)

Ferienangebote /-betreuung

OSTER-, SOMMER- UND HERBSTFERIEN: Die Freizeitenbroschüre "Los Geht´s" des Kreisjugendrings, der Stadt- und Kreisjugendförderung 2016 finden Sie hier online eingestellt. Hier finden Sie Ferienbetreuungsangebote im Landkreis Bad Kreuznach. Diese ist auch in Papierform bei uns erhältlich.

SOMMERFERIEN: Ferienbetreuungsangebot "KUHBA" der Stadtjugendförderung für Kinder ab 12 Jahren finden Sie hier  ODER "Kinderdorf Salinental" für Kinder zwischen 5,5 - 11,5 Jahren hier.

 

 


Das Party Pass-Logo in aorange und schwarz mit zwei Schallplatten im "P" als grafisches Design.

Jugendschutz

Der Landkreis Bad Kreuznach führte im Rahmen der Kampagne "Ja zum Jugendschutz" für minderjährige Veranstaltungsbesucher zum 1. Mai 2013 den PartyPass ein.

Der PartyPass ist eine gute Möglichkeit für Jugendliche unter 18 Jahren an Festen teilzunehmen. Jeder Veranstalter, der Wert auf Jugendschutz legt, hatte bislang die Möglichkeit, den Personalausweis einzubehalten, um einen Überblick über die anwesenden Jugendlichen zu haben. Das geht seit Oktober 2010 nicht mehr, als das Personalausweisgesetz geändert wurde.

Der PartyPass kann kostenfrei downgeloadet und im pdf-Formular ausgefüllt werden. Dann nur noch ausschneiden und falten - fertig!

Gerne unterstützen wir Sie im Umgang mit dem PartyPass und der PartyPass-Box.

Die sog. PartyPass-Box ist eine Kiste mit allen benötigten Materialien wie Drucker, Laminiergerät, Fotoapparat etc. zur professionellen Herstellung von PartyPässen für eine geplante Veranstaltung. Diese können Vereine, Verbände, Schulen etc. kostefrei bei ihrem zuständigen Ordnungsamt bzw. der Kreisjugendförderung ausleihen.

Mehr Informationen zum PartyPass finden Sie hier oder der PartyPass-Präsentation (Prezi-Animation - mit Klick auf die Leertaste oder Pfeiltaste können Sie die Präsentation bedienen.)

Hinweis: Der PartyPass sollte in Verbindung mit den gängingen Farbbändchen angeboten werden. Mit dem Einsatz des PartyPasses entfällt die Erziehungsbeauftragung.

 


Logo "Ja zum Jugendschutz"  in grün und blau - eine Kampagne des Regionalen Arbeitskreis Suchtprävention (RAK) im Landkreis Bad Kreuznach.


Klicken Sie hier um weitere Informationen zum Jugendschutz zu erhalten.
 

Jugendschutzkontrollen in Kooperation mit den zuständigen Ordnungsämtern sowie den jeweiligen Sachbearbeitern im Bereich Jugendkriminalität

Dokumente zum Download

Förderung der Jugendarbeit

Ehrenamt

Planungshilfen

Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket


Weiterführende Informationen im Internet


Ihre Ansprechpartner