Direkt zum Inhalt
Hauptnavigation
Brotkrümelnavigation
Inhalt

Asylangelegenheiten

Die Asylangelegenheiten aller Asylbewerber im Kreis Bad Kreuznach werden bei der
Ausländerbehörde vom "Team Asyl" im ZImmer 16 wahrgenommen:

  • Rufnummern: 0671/803-1326, -1328, -1332

Zu den Aufgaben gehören u.a. :

  • Meldeangelegenheiten für Asylbewerber (Anmeldung, Ummeldung, Abmeldung)
  • Ausstellung und Verlängerung von Aufenthaltsgestattungen
  • Erteilung von Arbeitserlaubnissen
  • Bearbeitung von Umverteilungsanträgen
  • Beendigung der Aufenthalte bei negativem Abschluss des Asylverfahrens
  • Erteilung von Duldungen

FRAGEN UND ANTWORTEN ZUM THEMA FLÜCHTLINGE UND ASYL

Der nachfolgende Link informiert ausführlich unter anderem über die Aufnahme, Unterbringung und Betreuung von Asylsuchenden und Flüchtlingen sowie über Themen wie beispielsweise die Unfallversicherung für ehrenamtliche Flüchtlingshelferinnen und -helfer, die Möglichkeit für Asylsuchende ein Konto zu eröffnen oder die Kriterien zur Förderung von Integrationsprojekten in Rheinland-Pfalz.

Siehe auch www.mifkjf.rlp.de

Webportal zum Familiennachzug zu syrischen Schutzberechtigten freigeschaltet.

Hier gelangen sie zur entsprechenden Seite:

Das Portal kann auf Deutsch, Englisch und Arabisch angezeigt und von Schutzberechtigten, Antragstellern des Familiennachzugs zum syrischen Schutzberechtigten sowie Unterstützerorganisationen genutzt werden. Es enthält eine Funktion zur Stellung der fristwahrenden Anzeige, von der das Auswärtige Amt eine spürbare Entlastung der Auslandsvertretungen wie auch der Ausländerbehörden erwartet.